Sonntag, 22. September 2013

Süsskirschen Gelee

Süßkirschen /pixabay
Süsskirschen Gelee geht eigentlich nicht, meinen selbsternannte Küchengurus.
Ich beweise Ihnen das Gegenteil - Hier ist mein Rezept für Süsskirschen Gelee !

Als Selbstversorger und Gartenfan muss man sich bei der Verarbeitung von Obst und Gemüse auch mal etwas einfallen lassen um seine Ernte optimal zu nutzen. Süsskirschen haben den Ruf  "nur zum Essen" da zu sein. Rezepte gibt es wenige. Als Gelee oder Marmelade sind Süsskirschen unüblich. Zusammen mit einigen hochwertigen Zutaten und ein wenig Überlegung und Geschick kann man Süsskirschen Gelee herstellen. Wie´s geht erfahren Sie hier:

Was macht man wenn man Süsskirschen geerntet hat, die einen guten Geschmack haben und die vollreif sind. Zum Verkauf sind sie nicht geeignet. Den Geschmack vollreifer Kirschen mag nicht jeder. Es besteht die Gefahr, das die Kirschen recht schnell schlecht werden. Zum Wegwerfen sind sie zu schade weil die Ernte, speziell auf höheren Bäumen, viel Mühe und Arbeit macht. Also muß ein Rezept her das den Geschmack konserviert und eine spätere sinnvolle Verwendung möglich macht.

Es müssen Zutaten gefunden werden die das Kirscharoma unterstützen.

Nicht alles was Sie einkaufen verbrauchen Sie für meine Rezeptur vollständig.
Hier werden die handelsüblichen Verpackungsgrößen angegeben:
  • 1 kg Rohrzucker (bitte nicht mit braunem Zucker verwechseln) 
  • 1 l Sauerkirschsaft 
  • 2 x 500 g Gelierzucker 3:1 
  • 1 Flasche Wein (Rheinhessen Spätburgunder rose)

Zur Herstellung von Süsskirschen Gelee brauchen Sie 1,5 kg entsteinte Süsskirschen.
Die entsteinten Süsskirschen kommen in einen großen Topf aus Edelstahl. Legen Sie zwei Schichten an und streuen Sie dazwischen und obenauf insgesamt ca. 300 g Rohrzucker. 
Lassen Sie das ganze rd. 1 h ziehen. Nach ca. 50 min einmal vorsichtig umrühren mit dem Holzlöffel.

In der Zeit waschen Sie ihre Gläser mit Twist-Off Deckel. Auch wenn diese, vermeintlich, sauber aussehen.  Auch neue Gläser muß man, in heißem Wasser mit Geschirrspülmittel abspülen, denn sie haben eine dünne Gleitschicht, vermutlich aus Silikonöl oä., damit sie durch die Maschinen in der Herstellung und Verpackung durchlaufen. Beim Herstellen von Marmelade und Gelee muß Sauberkeit herrschen sonst droht Schimmel.

Jetzt erhitzen Sie die Kirschen-Rohrzucker Mischung vorsichtig solange bis Sie im Topf sehen das Saft aus den Kirschen austritt. Etwas umrühren, sonst kann es an den Topfseiten, anlegen.
Nun wird die Hitze vergrößert und die ganze Flasche Wein unter leichtem Rühren dazu gegeben.
Jetzt beginnt es kräftig zu schäumen. ***Es sieht auch nach Chemielabor aus. Wenn der Schaum die Oberkante ihres Topfes erreicht, nehmen Sie die Hitze zurück. Nach ca. 5 min gießen Sie etwa 400 ml Sauerkirschsaft dazu und lassen einmal kurz aufwallen. Nun kosten Sie einmal die Kirschen (Vorsicht, heiß!!). Sie werden feststellen das die Kirschen ihren gesamten Geschmack verloren haben. Die Soße schmeckt dafür um so besser. Logischwerweise heißt das daß die Kirschen aus dem Topf raus müssen. Hängen Sie sie ein großes Kunstoffsieb über eine Schüssel und heben Sie mit einer Kelle alle Kirschen in das Sieb. Gut abtropfen lassen. Das was da noch rauskommt ist reiner Süsskirschsaft. Diesen geben sie wieder in den Topf.
Nun kommt der Endspurt: Hitze leicht erhöhen und dann die zwei Tüten Gelierzucker 3 : 1 langsam einstreuen und rühren.
Hitze halten und rd. 10 min rühren damit sich der Zucker langsam auflösen kann.
Dann langsam die Hitze erhöhen bis es kocht. Zügig den Schaum oben abschöpfen, der schmeckt nicht und macht das Gelee trübe.
ca. 3 min Kochen lassen, dann können Sie mit dem Abfüllen in die Gläser beginnen.
Die Gläser sofort verschließen und auf dem Küchentuch zur Ruhe stellen und Auskühlen lassen.
Später Etiketten anbringen nicht vergessen damit Sie ihre Ernte auseinander halten können.

Donnerstag, 19. September 2013

Allgemeinwissen aus Büchern

Tageszeitungen und das Internet bringen in der ersten Ansicht tagesaktuelle Fakten und Themen.
Das ist gut und richtig so aber Hintergründe wie z.B. Definitionen und Formeln in der Naturwissenschaft und/oder Wissen zur Geschichte oder zur Methodik von Prozessen ist nicht ohne weiteres zu finden. Um das Tagesgeschehen besser einzuordnen kann man sein Allgemeinwissen durch das Lesen einiger Bücher festigen. Zu diesem Thema habe ich mehrere Buchempfehlungen geschrieben. Hier finden Sie die Links dazu:

Allgemeinwissen verbessern: 10 Bücher die Jugendlichen und Ewachsenen dabei helfen

Mathematik Allgemeinwissen - Buchtipp im Doppelpack

10 Bücher zum Allgemeinwissen Politik für Eltern und Jugendliche

ein bischen Spaß kann man dem Thema auch abgewinnen: Smalltalk für den Kleinbauern

Mein Favorit für eine Buchempfehlung zum Thema Allgemeinwissen

Themenschwerpunkt für die Ausgabe 2014: Rohstoffe
Mit einer CD-ROM bietet der Fischer - Weltalmanach 2014 viele zusätzliche Features und weit mehr als 100 Extra-Zeitreihen von 1960 bis 2012 zu Demografie, Wirtschaft und Umwelt.
Alle Texte und die über 1.000 Karten, Grafiken, Tabellen und Fotos können ausgedruckt oder exportiert werden. Ein Tabellen-Browser ermöglicht einen schnellen Ländervergleich, Diagramme lassen sich einfach erstellen. rd. 500 Kurzbiografien informieren über Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und öffentlichem  Leben.
Ein Zugangscode ermöglicht den Zugriff auf das Online-Portal, das täglich über Wahlergebnisse und Regierungswechsel unterrichtet sowie mehr als 250.000 Daten zum individuellen Recherchieren bereithält. Systemvoraussetzungen: Windows 7
Sehr gut geeignet für Schüler etwa ab Klasse 8, Studenten in VWL und BWL, Lehrer in Geschichte und Sozialkunde, Journalisten und Blogger, Investoren. Das Preis- Leistungsverhältnis ist top.
Der Link führt Sie zum Kauf des Fischer Weltalmanchs 2014 bei amazon Deutschland. 

 
Der neue Fischer Weltalmanach 2014 mit CD-Rom: Zahlen Daten Fakten